Kölner Gartensiedlung eG

Gemeinsam zu mehr Wohnqualität

Dünnwald

Informationen über „Dünnwald“

Dünnwald grenzt im Norden an Leverkusen im Osten an Bergisch Gladbach im Süden an Dellbrück und Höhenhaus und im Westen an Flittard. Erste urkundliche Erwähnung ist aus dem Jahre 1230 über das Rittergut “Haus Haan”. Durch die Industrialisierung entstand 1869 eine Sprengstoff-Fabrik und 1878 eine Chemische-Fabrik. Dünnwald und der Orstteil Höhenhaus wurden am 1. April 1914 nach Köln eingemeindet.

Schreibe einen Kommentar